Go to content Go to navigation Go to search

Wildterrine, Feigen in Rotwein

04.11.2011 vonFranz

Rezept ansehen

Bohnentopf

09.08.2011 vonFranz

Rezept ansehen

Brot backen / Rezepte

20.07.2011 vonFranz

Hier geht’s zum alten Blog (bis 9/07)

Baguette (diverse Rezepturen)

Baguette (modifiziert nach Hamelman)

Baguette (nach Lea Linster)

Bananenbrot mit Haselnüssen

Bauernbrot

Bauern-Weizenbrot

Brot mit Trockenfrüchten

Brötchen aus Harry’s Bar

Ciabatta mit Weizensauerteig

Dunkles Vollkornbrot mit Kürbiskernen

Farinata aus Erbsen und Kichererbsen

Focaccia (Pizzateig)

Französisches Landbrot

Frittierte Teigkreise (Torta Frota)

Kartoffelbrot

Kastanienbrote

Knusperbrot (Crocchiarelle)

Kräuter-Brotbällchen

Pane Toscani / Pane Pugliese con pomodori (no-knead)

Roggenbrot nach Schuhbeck

Roggen-Mischbrot

Rustikales Brot

Sauerteig

Schmalzgebäck (Torta Frota)

“Schwarzer Hamster” (Vollkornbrot)

Schwarzwälder Kruste

Vollkornbrot mit Kernen

Weinkringel

Weizensauerteig (mein “Herrmann”)

Baguette, Baguette, Baguette

13.05.2011 vonFranz

Rezept ansehen

Einer für alles

24.11.2008 vonFranz

Fritelle di pasta lievitata al timo – noch ein Rezept aus der LA CUCINA ITALIANA 06/08 (S. 15). Sie machen’s aus “fertigem Weizenhefeteig”, Oliven, Knoblauch, Thymian. Ich mache die Kügelchen aus meinem Weizenbrotteig, von dem ich meistens etwas im Kühlschrank habe, für solche Fälle und noch für viel mehr.

Geknetet wird der Teig aus 500 g Weizenmehl, 10 g frischer Hefe, die in 300 ml lauwarmem Wasser aufgelöst ist, 10 g Salz und 10 g Zucker. Wenn der Teig sich von der Knetschüssel löst – manchmal ein bisschen mehr Mehl, dann wieder ein bisschen mehr Wasser – kommt er in einen großen Kunststofftopf mit Deckel. Der sollte etwa das dreifache Volumen der Teigmenge haben und verschwindet dann für mindestens eine Nacht bis zu 5, 6 Tagen im Kühlschrank. Da entwickelt der Teig seine Aromen, je länger, desto mehr. Im Grunde ist es das Baguette-Rezept von Lea Linster.



Die Hälfte davon wird tags drauf mit 40 g feingeschnittenen schwarzen Oliven (nicht die salzigen), 2 EL abgezupften Thymianblättchen und einer feinst gewürfelten Knoblauchzehe verknetet und zu etwa 20 kleinen Bällchen gerollt. Eine Stunde gehen die Bällchen abgedeckt vor sich hin und werden dann in heißem Öl goldbraun ausgebacken, abtropfen lassen, fertig. Ein schöner Snack zum Wein.

Manchmal backe ich auch ein kleines Brot aus der gleichen Teigmenge, z. B. mit viel Rosmarin. Oder einfach ein Baguette.

Aus der Hälfte des Restes habe ich diesesmal kleine knusprige Fladen in Öl ausgebacken, im Grunde Weißbrotkruste pur.

Und das letzte Viertel wurde zu einer köstlichen Ficelle.

Das ist ein kleines, dünnes Baguette, was nur die Hälfte wiegt. Für Krustenfans: doppelt köstlich.


… Home …

Koljas Knubbel

28.06.2008 vonFranz

Ein bisschen nervig finde ich ihn schon, wenn er nach Art eines Troubadour seiner Leidenschaft zu Schauspielerei und Gesang mal wieder zuviel Leine lässt. Woanders ist er jedoch ein ganz Großer: am Herd – ein Könner, ein Künstler, ein begnadeter Koch. Kolja Kleeberg hat vor einigen Wochen sein VAU-Kochbuch vorgelegt – in meinen Augen ein Meisterwerk.

Auch wenn die Esskritik die Rezepte in seinem Buch für ziemlich klassisch, wenig innovativ und traditionslastig hält, ist es für mich ein spannender Schmöker voller Anregungen und erstklassige Vorlage für zukünftige Kochfreuden am eigenen Herd.

Vor einiger Zeit habe ich über Stockfisch-„do-it-yourself“ gepostet. Im VAU weiß Kleeberg ihn perfekt zu servieren – natürlich habe ich das sofort ausprobiert.

Die Brandade würde ich wieder nach meiner Version herstellen. Kolja Kleebergs Ein-Stunden-Pökelei finde ich geschmacklich ein bisschen zu zahm. Außerdem hatte ich noch einen Rest der Brandade im Tiefkühler – der kam jetzt zum Einsatz. Nach dem Auftauen ließ ich die Fischmasse im Haarsieb etwas entwässern, bis ich daraus mit den Händen kleine haltbare Kugeln formen konnte. Um die noch etwas fester werden zu lassen, kamen sie auf Küchenpapier vor dem Servieren nochmals für 30 min. in den Tiefkühler.


Am Vortag hatte ich eine schwarze Panade gemacht: Ein kleines Tütchen Sepia-Tinte (aus der Metro) mit ein paar Löffeln Wasser und 5 – 6 EL Paniermehl verrühren, auf einem mit Alufolie ausgelegten Ofenblech dünn verteilen und etwa 1 Stunde bei 100 Grad C erneut trocknen, dann über Nacht völlig austrocknen lassen. Am nächsten Tag von der Folie kratzen und im Cutter erneut mahlen. Die angetrocknete Sepiapanade klebte höllisch an der Alufolie, vielleicht wäre Backpapier oder eine Silikonunterlage besser geeignet gewesen.

Wer jetzt die angefrorenen Brandadekugeln gleich in der Sepiapanade wälzt, wird enttäuscht sein: das hält nicht sehr gut. Benetzt man die Fischbällchen jedoch vor dem Panieren ordentlich mit Olivenöl, halten die Krumen viel besser und färben sich außerdem schön tiefschwarz. Warum Herr Kleeberg das verschweigt, ist mir schleierhaft.

Auch die nach seinem Rezept aufgemixte Kokos-Aioli war mir etwas zu fad. Außerdem hielt die Bindung nicht lange vor – dieses Problem habe ich allerdings immer bei Schnellmayonaisen mit dem Mixstab. Also lieber mit dem Rührgerät steif schlagen und kräftiger würzen.


Als Einstieg für ein Menü oder als kleiner Zwischengang ist die Brandade im Sepiamantel nicht nur ein Hingucker. Die Gäste waren jedenfalls durchweg begeistert.

Das Stückchen Brot neben dem Teller ist übrigens von einem Kapernbaguette. Ebenfalls ein Rezept aus dem Kleeberg-Buch, aber im Grunde nichts neues. Ich habe die Baguette wie immer nach Art von Lea Linster gemacht. Die Hälfte des Teiges (aus 500 g Mehl) habe ich ganz normal als Pain d’Epi gebacken. In die andere Hälfte (also wieder aus 500 g Mehl) wurden 200 g kleingehackte Kapern und je ein Zweig gehackte Thymianblättchen und Rosmarinnadeln eingeknetet. Auch zu empfehlen.



… Home …

Brot backen

31.01.2007 vonFranz

Baguette (nach Lea Linster)

Bananenbrot mit Haselnüssen

Bauernbrot

Brot mit Trockenfrüchten

Bauern-Weizenbrot

Brötchen aus Harry’s Bar

Ciabatta mit Weizensauerteig

Dunkles Vollkornbrot mit Kürbiskernen

Farinata (Kichererbsen-Fladen)

Focaccia (Pizzateig)

Französisches Landbrot

Frittierte Teigkreise (Torta Frota)

Kartoffelbrot

Knusperbrot (Crocchiarelle)

Kräuter-Brotbällchen

Pane Toscani/Pane Pugliese con pomodori (no-Knead)

Roggen-Mischbrot

Sauerteig

Vollkornbrot mit Kernen

Weizensauerteig (mein “Herrmann”)


  • Comments Off
  • Posted inBrot

Rezepte nach Gruppen (ab 7/07)

31.01.2007 vonFranz

Brot

Baguette (nach Lea Linster)

Bauernbrot

Brot mit Trockenfrüchten

Bauern-Weizenbrot

Brötchen aus Harry’s Bar

Ciabatta mit Weizensauerteig

Dunkles Vollkornbrot mit Kürbiskernen

Farinata (Kichererbsen-Fladen)

Focaccia (Pizzateig)

Focaccia Schnecken

Französisches Landbrot

Frittierte Teigkreise (Torta Frota)

Kartoffelbrot

Kräuter-Brotbällchen

Pane Toscani/Pane Pugliese con pomodori (no-Knead)

Roggen-Mischbrot

Sauerteig

Vollkornbrot mit Kernen

Weizensauerteig (mein “Herrmann”)


Alltagsküche

Arme Ritter

Blumenkohl mariniert

Blutwurstravioli mit Sauerkrautrahm

Boeuf Bourguignon (klassisch)

Boeuf Stroganoff nach italienischer Art

Bratfisch mit Schmorgurken

Buchweizen-Pfannkuchen Eifeler Art

Buletten aus Lammhack

Butterlinsen – Lenticchie mantecate

Curry-Leber

Dampfnudeln mit Hackfleischfüllung und Zwiebelsauce

Eggah mit Merguez

Eier mit Senfsauce

Eier mit Senfsauce (Meuth/Duttenhofer)

Entenbratwurst auf Kohlgemüse

Farinata aus Erbsen und Kichererbsen

Fischküchlein mit scharfer Salsa

Gefüllte Zwiebeln – Cipolle ripiene

Gemüsesuppe mit Maronen

Gemüsetörtchen

Gnocchi alla Romana”

Grappa-Kartoffeln mit Tomaten-Rucola-Gemüse

Hackbraten-Aufschnitt

Hühnerbrust mit Darjeeling-Tee mariniert

Hühnerklößchen mit Curryrahm und Rosenkohl-Kartoffelstampf

Jota (Kraut- und Bohnentopf)

Kalbsbäckchen

Kalbsbrust, gefüllt

Kalbsherz mit Schalotten-Johannisbeersauce

Kalbsjus (Kolja Kleeberg) mit Kalbshaxe

Kartoffelgnocchi mit Butter und Salbei

Kartoffelgratin – mal anders

Kartoffelstrudel

Kichererbsen mit Mangold

Knoblauchhühnchentopf

Königsberger Klopse

Kohlrouladen mit Hackfleischfüllung

Lachs glasiert auf Blattspinat mit Thymian-Senf-Rahm

Lachsersatz-Häppchen

Lamm auf Heu

Lamm von der Salzwiese

Lammgulasch mit Erbsenrisotto

Lammhaxe mit Steinpilzrahm und Möhren “durcheinander”

Lammkeule versiegelt geschmort

Lammragout in der Teigtasche

Lamm-Rotwein-Topf mit Ratatouillee

Lamm-Stew

Lammschulter aus dem Ofen

Lauchgratin auf Kartoffelsauce”

Linsenbällchen in cremiger Sauce

Linsen-Bulgur-Plätzchen mit Ziegenfrischkäse

Linsensalat mit Rauchfleisch und Senfsauce

Löwenzahn-Schmorgemüse

Mangold-Ricotta-Klöße mit Fischsauce

Mangoldstiel-Gratin

Möhrenstampf

Muscheln rheinische Art

Onglet

Paprika mit Pastafüllung

Pasta mit Hühnchen, Spitzkohlstreifen und Estragon

Pasta mit Rosenkohl und Röstzwiebeln

Pasta pugliese (Cima di rapa)

Pastarolle mit Spinat, Kürbis und Ricotta

Perlhuhn-Terrine

Persische Linsensuppe mit Räucherfisch (oder Kaviar)

Pfannkuchen superzart

Pfeffersteak

Radicchio-Crepes

Radicchio-Frittata

Reisbällchen (Supplì al telefono)

Rindergulasch

Rindergulasch italienische Art

Rinderrouladen mit Rosenkohl

Rinderzunge

Rotbarsch auf mediterranen Gemüsen

Rote Bete-Carpaccio

Rote Bete-Suppe

Salbeinudeln mit Bohnen

Sauerampfersuppe

Sepia gegrillt mit Frühlingszwiebeln

Schweinebraten mit Sauerkraut

Seefisch asiatische Art

Selleriesalat – Céleri remoulade

Soleier, Teeeier, Sojaeier

Spaghetti Bolognese

Spaghettini mit Spinat und Bärlauch-Pesto

Spargel mit Rührei und Speck

Spargel nach italienischer Art

Spinatgemüse

Spitzkohl-Kartoffelrahm

Steak haché (Tartar-Bulette)

Stulniki (Kartoffelpuffer)

Teriyakihuhn mit Gemüserolle und Ananassauce

Tortelloni alla carbonara

Vignole – Erbsen und Bohnen Vorspeise

Vinaigrettes / Salate

Wiener Schnitzel

Wildschwein, geschmort (Daube en saglier)

Wirsing in Sahne geschmort mit Austernpilzen und Safran-Gnocchi

Wirsingkopf mit Kartoffelcreme

Zucchinitürmchen

Dessert

Apfelbiskuit mit Minzecreme (Torta Margherita con mele e la crema di menta)

Apfel-Mandel-Pudding mit Calvados, Karamellsauce und Rosmarin-Krokant

Apfeltarte französische Art

Arme Ritter

Bayerischcreme mit roter Beerensauce

Birnenschmarrn mit Zimtparfait

Bratapfel mit Stollenparfait

Bretonischer Butterkuchen (Kouign Amann)

Bretonischer Kuchen (Gateau breton)

Bretonischer Flan (Far breton)

Chili-Schoko-Muffins

Eierlikörtorte und Kirschtorte

Filobeutel mit Käse und Birne gefüllt

Früchte-Joghurt-Terrine

Gebrannte Götterspeise

Ile flottante

Kirsch-Blitzeis

Kürbiscrumble mit Schokostreuseln

Mandel-Grießschnitten mit Erdbeerpüree

Mousse au chocolat mit Orangen

New York Cheesecake

Nuss-Schmarrn

Ofenfrüchte geschmort

Orangenreis “Nesselrode”

Pfannkuchenröllchen mit Quarkfüllung

Pfirsiche, gebraten

Quiche mit Birnen und Feta

Rhabarber mit Campari und Creme fraiche

Schokoladentrüffel

Waffeln, Kekse, Tuiles

Ziegenkäse-Semifreddo mit Birnen, Gewürztraminer-Zabaione und Rosmarinkrokant

Zimtparfait

Zitronenkuchen mit Ricotta oder Quark

Fisch

Austern-Würze

Bohnensauce mit gebratenem Fisch

Brandade de morue – Stockfisch-Creme

Bratfisch mit Schmorgurken

Dorade – im Ofen gegrillt

Fischauflauf mit Bergkäse überbacken

Fischküchlein mit scharfer Salsa

Fischroulade (Girelle ai due pesci)

Fischsuppe wie ich sie mag

Heilbuttmousse

Jakobsmuscheln

Kabeljau gebraten mit Kapernbutter

Kabeljau im Kartoffelsud mit Schmorzwiebeln

Lachs glasiert auf Blattspinat mit Thymian-Senf-Rahm

Lachs-Carpaccio mit mariniertem Fenchel

Lachsersatz-Häppchen

Makrelencreme

Muscheln gratiniert

Muscheln rheinische Art

Persische Linsensuppe mit Räucherfisch (oder Kaviar)

Rotbarben mit Honig-Rosmarin und karamellisierten Cranberries”

Rotbarsch auf mediterranen Gemüsen

Saibling auf Salz gegart

Sashimi vom Loup de mer auf italienische Art

Seefisch asiatische Art

Seezunge in Salzbutter gebraten

Seeteufelbäckchen

Seezunge in Salzbutter gebraten

Sepia gegrillt mit Frühlingszwiebeln

Skrei (Kabeljau) en papilote mit Tomaten und Basilikum

Thunfisch mariniert auf Rettichsalat

Tintenfischsalat

Wolfsbarsch im Blätterteigmantel

Gästeküche

Antipasti

Avocado-Geflügel-Süppchen

Blutwurstravioli mit Sauerkrautrahm

Boeuf Bourguignon (Sous vide)

Boef Stroganoff nach italienischer Art

Bratapfel mit Stollenparfait

Cassoulet

Crepes

Filobeutel mit Käse und Birne gefüllt

Fischroulade (Girelle ai due pesci)

Gemüsetörtchen

Heilbuttmousse

Hühnerbrust gefüllt mit Mozzarella in Chicoree

Kalbsbäckchen

Kartoffelgnocchi mit Morchelrahm

Kartoffelgratin – mal anders

Kartoffelrisotto mit Topinambur

Kräuternudeln mit Austernpilzen

Kräutersticks

Kürbiscappuccino mit Ingwerschaum und Korianderöl

Kürbisspalten mit Mozzarella

Lachs glasiert auf Blattspinat mit Thymian-Senf-Rahm

Lachs-Carpaccio mit mariniertem Fenchel

Lachsersatz-Häppchen

Lachs-Tartar mit Avocado und Blattsalat-Sauce

Lamm auf Heu

Lammhaxe mit Steinpilzrahm und Möhrengemüse “untereinander”

Lammragout in der Teigtasche

Lammschulter aus dem Ofen

Lauchgratin auf Kartoffelsauce”

Linsen-Bulgur-Plätzchen mit Ziegenfrischkäse

Linsensalat mit Rauchfleisch und Senfsauce

Linsensuppe mit Topinambur

Maronencremesuppe

Muscheln gratiniert mit blauen Trüffelkartoffeln und Spinat

Paccheri mit Tomatenfüllung

Party-Buletten aus Lammhack

Perlhuhn-Terrine

Persische Linsensuppe mit Räucherfisch (oder Kaviar)

Pfeffersteak

Quiche mit Birnen und Feta

Radicchio-Crepes

Ravioli mit Peposo, Champignons und Rosmarinschaum

Ravioli selbstgemacht

Rinderzunge

Rotbarben mit Honig-Rosmarin und karamellisierten Cranberries”

Rote Bete-Carpaccio

Rote Bete-Suppe

Sashimi vom Loup de mer auf italienische Art

Seefisch asiatische Art

Seeteufelbäckchen

Seewolf im Blätterteigmantel

Sepia gegrillt mit Frühlingszwiebeln

Spargel nach italienischer Art

Spinat-Ricotta-Gnocchi mit Peperoncini und Salbeibutter

Stockfisch-Creme (Brandade de morue)

Tagliata – Roastbeef auf Salat und Kräutern

Tarte Tatin von Tomaten und Schalotten zu Hähnchenfilet mit Lakritzsauce

Topinambur mit Käsecreme

Wildschwein, geschmort (Daube en saglier)

Wirsing in Sahne geschmort mit Austernpilzen und Safran-Gnocchi

Ziegenkäse-Semifreddo mit Birnen, Gewürztraminer-Zabaione und Rosmarinkrokant

Zitronenkuchen mit Ricotta oder Quark

Zucchini-Flan

Gebäck, Kuchen

Apfelbiskuit mit Minzecreme (Torta Margherita con mele e la crema di menta)

Apfeltarte

Baci alla cioccolata (Schokoladen-Küsschen)

Bretonische Kuchen

Buchweizen-Pfannkuchen Eifeler Art

Cantuccini (Italienischer Mandelzwieback)

Christstollen

Eierlikörtorte und Kirschtorte

Focaccia-Schnecken

French Toast

Frittierte Teigkreise (Torta Frota)

Käsekuchen mit Apfeldecke

Käsekuchen mit Quitten

Kräutersticks

Macarons

Marmor-Matcha-Teekuchen

New York Cheesecake

Quiche mit Birnen und Feta

Radicchio-Kastanien-Kuchen

Schmalzgebäck pikant

Schokoladentrüffel

Shortbread fingers (3 Sorten)

Weihnachtsplätzchen”

Zitronenkuchen mit Ricotta oder Quark

Innereien

Curry-Leber

Kalbsherz mit Schalotten-Johannisbeer-Sauce

Italienische Küche

Antipasti

… noch mehr Antipasti

Artischocken-Risotto mit Topinambur

Asparagi Italiana

Auberginen mariniert

Auberginen mit Käse überbacken

Bärlauch: Knospen und Pesto

Blumenkohl mariniert

Blutwurstravioli mit Sauerkrautrahm

Bue alla Strogonoff

Cantuccini (Italienischer Mandelzwieback)

Catalogna (Löwenzahn-Schmorgemüse)

Cipolle ripiene – gefüllte Zwiebeln

Eiweißfrittata

Farinata di piselli (aus Erbsen und Kichererbsen)

Focaccia-Schnecken

Fritelle di pasta lievitata al timo

Gemüsebrühe mit Maronen

Girelle ai due pesci (Fischroulade)

Gnocchi al burro e salvia – Kartoffelgnocchi mit Butter und Salbei

Gnocchi alla Romana”

Gnocchi di patate

Grappa-Kartoffeln mit Tomaten-Rucola-Gemüse

Hühnchensugo

Hühnerbrust mit Darjeeling-Tee mariniert

Jota (Kraut- und Bohnentopf)

Kartoffelgnocchi mit Morchelrahm

Kichererbsen mit Mangold

Kräuternudeln mit Austernpilzen

Lachs-Carpaccio mit mariniertem Fenchel

Lasagne

Lenticchie mantecate – Butterlinsen

Mangold-Ricotta-Klöße mit Fischsauce

Mangoldstiel-Gratin

Paccheri mit Tomatenfüllung

Pane Toscani/Pane Pugliese con pomodori (no-Knead)

Paprika mit Pastafüllung

Parmesancreme

Pasta alla salvia con borlotti

Pasta mit Hühnchen, Spitzkohlstreifen und Estragon

Pasta mit Oliven

Pasta mit Rosenkohl und Röstzwiebeln

Pasta pugliese (Cima di rapa)

Pastarolle mit Spinat, Kürbis und Ricotta

Penne mit Sugo von dreierlei Tomaten

Peposo

Radicchio-Crepes

Radicchio-Frittata

Radicchio mit lauwarmem Linsensalat

Ragu alla Bolognese

Ravioli mit Peposo, Champignons und Rosmarinschaum

Ravioli selbstgemacht

Risotto mit Blumenkohl und Senfgurken

Rhabarber mit Campari und Creme fraiche

Rotbarsch auf mediterranen Gemüsen

Schmorzwiebelchen

Spaghettini mit Spinat und Bärlauch-Pesto

Spezzatino al vino – Rindergulasch italienische Art

Spinat-Ricotta-Gnocchi mit Peperoncini und Salbeibutter

Stockfisch-Creme (Brandade de morue)

Supplì al telefono / Arancini (Reisbällchen)

Tagliata – Roastbeef auf Salat und Kräutern

Tagliatelle selbstgemacht

Torta Margherita con mele e la crema di menta (Apfelbiskuit mit Minzecreme)

Tortelloni alla carbonara

Vignole – Erbsen und Bohnen Vorspeise

Zucchini-Flan

Zucchini-Salat mit Mozzarella, Schinken und Minze

Saucen

Bechamelsauce

Hot Knoblauch-Chili-Tomaten-Sauce

Lakritzsauce

Morchelrahm

Ponzu-Sauce

Schalotten-Johannisbeer-Sauce

Steinpilzsauce

Suppen

Avocado-Geflügel-Süppchen

Gemüsebrühe

Gemüsesuppe mit Maronen

Gulaschsuppe

Jota (Kraut- und Bohnentopf)

Kürbiscappuccino mit Ingwerschaum und Korianderöl

Kürbiscremesuppe

Linsensuppe mit Topinambur

Maronencremesuppe

Kohlsuppen-Diät

Persische Linsensuppe mit Räucherfisch (oder Kaviar)

Sauerampfersuppe

Spanische Kürbissuppe

Vinaigrettes / Salate

Zwiebelsuppe mit Käse-Fleurons

Vegetarisches

Arme Ritter

Artischocken-Risotto mit Topinambur

Auberginen mit Käse überbacken

Avocado-Gemüse-Süppchen

Bärlauch: Knospen und Pesto

Blumenkohl mariniert

Buchweizen-Pfannkuchen Eifeler Art

Butterlinsen – Lenticchie mantecate

Eier mit Senfsauce

Eiweißfrittata

Farinata aus Erbsen und Kichererbsen

Focaccia-Schnecken

Gefüllte Zwiebeln – Cipolle ripiene

Gemüsebrühe

Gemüsesuppe mit Maronen

Gewürzreis”

Gemüsetörtchen

Gnocchi alla Romana”

Grappa-Kartoffeln mit Tomaten-Rucola-Gemüse

Kartoffelgnocchi mit Butter und Salbei

Kartoffelgnocchi mit Morchelrahm

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin light

Kartoffelgratin – mal anders

Kartoffel-Lauch-Gratin

Kartoffel-Olivenöl-Creme

Kartoffelrisotto mit Topinambur

Kartoffelstrudel

Kichererbsen mit Mangold

Krautsalat

Kräuternudeln mit Austernpilzen

Kürbiscappuccino mit Ingwerschaum und Korianderöl

Kürbiscrumble mit Schokostreuseln

Kürbisspalten mit Mozzarella

Lauchgratin auf Kartoffelsauce”

Lauch vinaigrette

Linsenbällchen in cremiger Sauce

Linsen-Bulgur-Plätzchen mit Ziegenfrischkäse

Linsensalat mit Radicchio

Linsensuppe mit Topinambur

Löwenzahn-Schmorgemüse

Mandel-Grießschnitten mit Erdbeerpüree

Mangoldgemüse

Mangoldstiel-Gratin

Möhrenstampf

Paccheri mit Tomatenfüllung

Paprika gefüllt italienische Art (Trennkost)

Paprika mit Pastafüllung

Pasta alla salvia con borlotti – Salbeinudeln mit Bohnen

Pasta mit Oliven

Pasta mit Rosenkohl und Röstzwiebeln

Pasta pugliese (Cima di rapa)

Pastarolle mit Spinat, Kürbis und Ricotta

Penne mit Sugo von dreierlei Tomaten

Polenta cremig

Pilzpolenta

Quiche mit Birnen und Feta

Radicchio-Crepes

Radicchio-Kastanien-Kuchen

Radicchio-Frittata

Reisbällchen (Supplì al telefono / Arancini)

Risotto mit Blumenkohl und Senfgurken

Rosenkohl-Kartoffelstampf

Rote Bete-Carpaccio

Rote Bete-Suppe

Sauerampfersuppe

Schmorgurken

Selleriesalat – Céleri remoulade

Soleier, Teeeier, Sojaeier

Spaghettini mit Spinat und Bärlauch-Pesto

Spargel mit Rührei

Spargel nach italienischer Art

Spinat-Ricotta-Gnocchi mit Peperoncini und Salbeibutter

Spitzkohl-Kartoffelrahm

Stulniki (Kartoffelpuffer)

Topinambur mit Käsecreme

Tortelloni alla carbonara

Vinaigrettes / Salate

Wirsing in Sahne geschmort mit Austernpilzen und Safran-Gnocchi

Wirsingkopf mit Kartoffelcreme

Yamsbällchen

Zucchini-Flan

Zucchini-Salat mit Mozzarella, Schinken und Minze

Zucchinitürmchen

Verschiedenes, dies&das

Bretagne 2009

Cassoulet

Paris 2010

Ein verrücktes Küchenutensil

Eisenpfannen

food-o-grafie: meine Kamera

food-o-grafie: meine Fotoecke

food-o-grafie: Bildbearbeitung

Gewürzreis”

Hackbraten-Aufschnitt (Wurst)

Im Paradies

Kalbsjus (Siebeck)

Kalbsjus (Kolja Kleeberg) mit Kalbshaxe

Kindersilvester: UFO-burger, Eiskalte Händchen

Kohlsuppen-Diät

Oliven, mariniert

Orangenjus und Paprikasirup

Orangenwein – Vin d’orange

Osmose

Peposo (aus Bill Bufords “Hitze”)

Pilzpolenta

Reis-Congee

Sauerteig

Schildkrötengewürz (für Gulasch)

Schmorzwiebelchen

Schwarze Nüsse

Stöckchen aus Paris

Vinaigrettes / Salate

Wildgewürzmischung

« Previous Entries